SG Buchheim-Altheim-Thalheim/Kreenh.-Leibert. gegen FC Bodman-Ludwigshafen 1


gegen

Details

Datum Zeit League Saison
28. November 2021 14:30 Kreisliga A 2021/2022

Spielbericht

Bei winterlichen temperaturen ging es für die Piranhas zum Auswärtsspiel nach Buchheim. Früh entwickelte sich ein kampfbetontes Spiel, in dem die Piranhas zwar das Plus an Ballbesitz verbuchen konnten, jedoch selten spielerische Lösungen im letzten Drittel fanden. Die Heimmannschaft verteidigte engagiert aus einer guten Ordnung. Die erste Chance für die Piranhas ergab sich folgerichtig aus einer Standardsituation. Blessing brachte den Ball vors Tor, wo Reuthebuch den schwierigen Kopfball nicht aufs Tor brachte. Das Geschehen spielte sich hauptsächlich im Mittelfeld ab. Die einzig klare Torchance gab es nach einem Ballgewinn im Mittelfeld. Reuthebuch kam an den Ball und spiele steil auf den startenden Dominik Schuster. Der Abschluss freistehend vor B.A.T/K.L. Torhüter Kästle geriet dann zu zentral, um diesen vor größere Probleme zu stellen. Nach einer verhaltenen ersten Halbzeit wandelte sich das Bild in Halbzeit zwei.
Schwungvoll kamen die Piranhas aus der Kabine. Man lief nun deutlich höher und aggressiver an. Das führte auch schon in Minute 47 zum Erfolg. Tobis eroberte den Ball an der Außenbahn und spielte in die Mitte auf Reuthebuch. Dieser ließ einen Gegenspieler aussteigen und legte quer auf Adi Schaal, der den Ball aus kurzer Distanz am Torhüter vorbeibrachte. Man wollte unbedingt nachlegen und hielt den Druck in dieser Phase aufrecht. Eine weitere Chance durch Adi Schaal aus kurzer Distanz konnte Torhüter Kästle vereiteln. Die größte Chance hatte dann Tobis nach gutem Pass von Reuthebuch. Der platzierte Abschluss ins lange Eck ging aber leider an den Pfosten. Das sollte es dann für längere Zeit von Seiten der Gäste gewesen sein.
Die Heimmannschaft kam in der Folge immer besser in die Partie und schaffte es, das Spiel nun wieder mehr in die Hälfte der Piranhas zu verlagern. Die Piranhas standen allerdings sicher und ließen wenig zu. Bis zur 71. Minute…. Weiske wollte klären, traf auf schwierigen Platzverhältnis jedoch den Ball nicht richtig. Der umtriebige B.A.T. Stürmer Blender rechnete mit dem Querschläger und profitierte vom Ballverlust. Weiske entschied sich für ein taktisches Foul im griechisch-römischen Stil und verhinderte die klare Torchance. Ergebnis war eine klare rote Karte und Freistoß für die Heimmannschaft aus gefährlicher Position. Knittel führte den Freistoß aus und brachte ihn durch die FC Mauer ins Tor. Der Ball war jedoch vom Schiedsrichter (nach Karte) noch nicht freigegeben und der Freistoß wurde wiederholt. Der zweite Versuch brachte nichts ein. Es waren noch 20 Minuten in Unterzahl zu überstehen, in denen die Heimmannschaft nun alles nach Vorne warf. In dieser Phase wurden viele hohe Bälle verteidigt und die wichtigen Zweikämpfe konnten gewonnen werden. Es ergaben sich logischerweise große Konterräume für die Piranhas, die jedoch die nötige Klarheit im Spiel nicht mehr fanden um das vorentscheidende 2:0 zu erzielen. Durch große Einsatzbereitschaft gelang es die 1:0 Führung über die Zeit zu bringen.
Der 10. Sieg in Folge verlangte den Piranhas kämpferisch alles ab. Durch die 3 Punkte steht man weiterhin auf Platz 1 und hat die Möglichkeit, nächste Woche mit einem weiteren Sieg dort zu überwintern. Dafür gilt es nochmals alles reinzuwerfen um die drei Punkte zuhause zu behalten.

Austragungsort

Sportplatz Buchheim
SC B.A.T., Beuroner Straße, Buchheim, Verwaltungsverband Donau-Heuberg, Landkreis Tuttlingen, Baden-Württemberg, 88637, Deutschland

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
SC Buchheim/Altheim/Thalheim000Niederlagen
FC Bodman-Ludwigshafen 1011Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Tore Assists Gelbe Karten Rote Karten
1Daniel TkaczTorhüter0000
2Adrian SchaalMittelfeld1000
4Sven WeiskeVerteidigung0000
5Christian KünstnerVerteidigung0000
6Timon Tobis 23Mittelfeld0000
8Heiko Becker 20Verteidigung0000
9Steffen KellerAngriff0000
10Denis ReuthebuchAngriff0100
11Yalcin Demir 18Angriff0000
13Robin WohlfahrtMittelfeld0000
18Dominik Schuster 11Angriff0000
20Alexander Merk 8Mittelfeld0000
22Nico BlessingMittelfeld0000
23Alexander Frey 6Mittelfeld0000
42Leon GruberVerteidigung0000