FSG Zizenhausen/Hindelw./Hoppetenz. gegen FC Bodman-Ludwigshafen 1


gegen

Details

Datum Zeit League Saison
22. August 2021 15:00 Kreisliga A 2021/2022

Spielbericht

Am 2. Spieltag ging es für die Piranhas zur schweren Auswärtsaufgabe gegen die FSG Zizenhausen/Hindelw./Hoppetenz.
Es entwickelte sich von Beginn an ein intensives Spiel. Die FSG lief die Piranhas im Spielaufbau früh an und erzwang so einige Ballgewinne und lange Bälle, die von der Abwehr der FSG schnell abgefangen wurden. Die FSG gewann zunehmend ein Übergewicht, welches dann auch einige Torchancen zur Folge hatte. Biller setzte einen Schuss aus 20 Metern knapp neben den Kasten und Daniel Matt scheiterte mit einem Flachschuss am gut reagierenden FC Torhüter Tkacz.
In der 22. Minute dann die Belohnung für das engagierte Auftreten der Heimmannschaft. Ein Ball über die Abwehr führte zu einem Zweikampf zwischen Biller und Benedikt Mayer. Den Klärungsversuch von Mayer blockte Biller ab und der Ball fiel mit etwas Glück als Bogenlampe über den hinausgeeilten Torhüter Tkacz ins Tor. Die FSG blieb am Drücker und hatte erneut durch Biller nach einer scharfen Hereingabe die Chance zu 2:0. Erneut verhinderte Tkacz hier schlimmeres für den FC.
Nach einer Umstellung der Defensivformation fanden die Piranhas gegen Ende der ersten Halbzeit etwas besser ins Spiel. Kurz vor der Halbzeit hatte Alex Frey nach guten Zuspiel von Dominik Schuster allein vor FSG Torhüter Fackler die Chance zum Ausgleich. Den Flachschuss parierte Fackler gekonnt. Mit der verdienten Halbzeitführung für die Heimmannschaft ging es in die Pause.
Die Piranhas nahmen sich viel vor für die zweite Halbzeit und kamen auch deutlich verbessert aus der Kabine. Man war nun merklich besser in den Zweikämpfen und erarbeitete sich so mehr Spielanteile. In einer Druckphase mit mehreren Flanken und hohen Ballgewinnen fand in der 50. Minute schließlich eine Flanke von Chris Künstner Denis Reuthebuch. Dieser nahm den Ball sehenswert per Seitfallzieher und erzielte den Ausgleich. Der FC blieb weiter am Drücker ohne sich jedoch große Torchancen zu erspielen. Im weiteren Verlauf blieb es wie in Halbzeit eins sehr intensiv, jedoch auf beiden Seiten ohne große spielerische Lösungen. Auf dem schmalen und etwas holprigen Platz suchten beide Teams vermehrt lange Bälle, die jedoch meisten von den beiden aufmerksamen Abwehrreihen geklärt werden konnten.
In den letzten 10 Minuten wurde es nochmals vor beiden Toren gefährlich. Nach einem langen Ball kam Marius Geiger vor Torhüter Tkacz an den Ball. Der Abpraller trudelte Richtung Tor. Vor der Linie konnte dann aber Becker per Kopf klären. Auf der Gegenseite setzte sich der eingewechselte Timon Tobis an der Grundlinie durch und brachte den Ball scharf vors Tor. Kratzer konnte kurz vor der Torlinie in die arme von Torhüter Fackler klären. Bei einem weiteren Angriff ging Alex Frey Richtung Tor. Er wurde etwas weit nach außen abgedrängt, sodass sein Schuss aus ungünstigem Winkel nur ans Außennetz ging. Die letzte Aktion des Spiels ging nochmal auf das Konto der FSG. Einen langen Ball erreichte Biller vor Torhüter Tkacz, der jedoch einmal mehr Sieger blieb und so das 2:1 verhinderte.
Nach intensiven 90 Minuten ein sicherlich gerechtes Unentschieden. Beide Mannschaften investierten viel. Die FSG verzeichnete insgesamt ein Chancenplus, sodass man bei den Piranhas mit dem Punkt gut leben kann.

Austragungsort

Birkenstaude-Platz Hoppetenzell
Birkenstaude, 78333 Stockach-Hoppetenzell

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
FSG Zizenhausen/Hindelw./Hoppetenz.101Unentschieden
FC Bodman-Ludwigshafen 1011Unentschieden

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Tore Assists Gelbe Karten Rote Karten
1Daniel TkaczTorhüter0000
5Christian KünstnerVerteidigung0100
6Timon Tobis 18Mittelfeld0000
8Heiko BeckerVerteidigung0000
10Denis ReuthebuchAngriff1000
12Benedikt Mayer 9Verteidigung0000
18Dominik Schuster 6Angriff0000
22Nico BlessingMittelfeld0000
23Alexander FreyMittelfeld0000
27Yannik Gieß 13Mittelfeld0000
9Gregor Koch 12Mittelfeld0000
13Robin Wohlfahrt 27Mittelfeld0000
3Erik GlockerVerteidigung0000
2Adrian Schaal 17Mittelfeld0000
17Timo Schubert 2Verteidigung0000