FC Steißlingen gegen FC Bodman-Ludwigshafen 1


gegen

Details

Datum Zeit League Saison
3. September 2022 16:00 Bezirksliga Bodensee 2022/2023

Spielbericht

Beim dritten Auswärtsspiel (mit Pokal) innerhalb einer Woche erwischte der FC Steißlingen den besseren Start. Das Spiel hatte kaum begonnen, als die erste Flanke von Paul Baumann aufs lange Eck verlängert wurde. Torhüter Tkacz war gleich präsent und konnte den Ball mit einer klasse Parade noch klären. Die Heimmannschaft gewann die Mehrzahl der Zweikämpfe und kam auch immer wieder durch lange Bälle über die Kette in Abschlusssituationen. Severin Zimmermann verpasste aus ungünstigem Winkel, aber völlig freistehend, per Kopf ebenso das 1:0 wie Damisch, der aus 10 Metern verzog. Nach einem Freistoß von Maik Anders hatten die Steißlinger erneut den Torschrei auf den Lippen, doch Tkacz kratzte den hervorragend getretenen Freistoß aus dem Winkel. Nach den überstandenen wilden ersten zehn Minuten fingen sich die Piranhas und gingen auch direkt mit 1:0 in Führung. Jonas Ehmann hatte durchgesteckt auf Keller, der mit einem strammen Schuss ins lange Eck traf. Dieser Treffer war ein Nackenschlag für die Heimmannschaft, die bis dato bereits selbst hätte klar führen können. In der Folge blieben die Piranhas am Drücker und hatten innerhalb weniger Minuten mehrere Großchancen. Nach langem Ball von Becker kam Timo Brackmeyer zwar noch vor dem Torhüter an den Ball, konnte aber nicht mehr kontrolliert abschließen. Kurz darauf ging Adi Schaal in den Sechzehner und wurde nicht attackiert. Der Abschluss strich knapp am langen Pfosten vorbei. Gegen Ende der ersten Halbzeit war es dann wieder die Heimmannschaft, die öfter gefährlich wurde. Die Piranhas blieben jedoch bei Kontern stets gefährlich, die vom Schiedsrichter über die ganze Partie hinweg mit Abseits unterbunden wurden. Mit dem Pausenpfiff fiel dann sogar noch das 2:0. Künstner hatte sich über die rechte Seite mit eingeschaltet, die Flanke rutschte durch zu Keller, der aus kurzer Distanz keine Mühe hatte. Mit dem schmeichelhaften 2:0 ging es in die Pause.
Nach der Pause war es zunächst erneut der FC Steißlingen, der etwas höher stehend den Druck erhöhte. Es galt viele lange Bälle zu verteidigen. Zunächst scheiterte Damisch an Torhüter Tkacz. Ein weiterer langer Ball führte dann in der 60. Minute zu einem Abschluss durch Damisch aus kurzer Distanz. Den Abpraller brachte der eingewechselte Felix Lehmann im Tor unter. Im Anschluss verflachte die Partie seltsamerweise zunehmend. Die Piranhas waren nun auf die Angriffe eingestellt und erlangten selbst wieder mehr Ballkontrolle, ohne dabei zwingend auf das dritte Tor zu spielen. Dennoch gab es durch Prevejsek einen gefährlichen Abschluss. Die letzten 25 Minuten standen ganz im Zeichen der Steißlinger Clubhausgaststätte „Abseits“. Die hoch stehende Verteidigung der Heimmannschaft wurde durch tiefe Steckpässe oft überspielt, jedoch hatte der Schiedsrichter genauso oft eine Abseitsstellung erkannt. So blieb es lange beim 2:1. Als dann einer dieser Steckpässe nicht abgepfiffen wurde, schloss Demir (aus dem Abseits kommend) etwas zu überhastet ab. Weniger später war es erneut Demir, der den Ball am Torhüter vorbeilegte und mit diesem zusammenprallte. Ein Elfmeterpfiff blieb aus. Auf Seiten der Steißlinger gab es noch eine gefährliche Freistoßsituation durch Anders, der ganz große Druck konnte in der Schlussphase nicht mehr aufgebaut werden. So war es der 92. Minute eingewechselte Schubert, der mit für die Entscheidung sorgte. Nach eigenem Ballgewinn im Mittelfeld startete er durch und legte vor dem Tor uneigennützig quer auf Demir, der zum 3:1 und zur Entscheidung einschob. Kurz darauf war es erneut Schubert, der auf die Reise geschickt wurde, vor dem Tor jedoch ins Straucheln geriet und nicht mehr gezielt abschließen konnte.
So blieb es nach einer eher durchwachsenen Leistung der Piranhas beim 3:1 Auswärtserfolg. Auf Steißlinger Seite belohnte man sich nicht für den großen Aufwand, insbesondere zu Beginn des Spiels. Mit dem dritten Auswärtssieg in einer Woche ist man nun endgültig in der Bezirksliga angekommen.

Austragungsort

Mindlestal Steißlingen
Mindlestal 1, 78256 Steißlingen, Deutschland

Ergebnis

Mannschaft1. Halbzeit2. HalbzeitGoalsSpielausgang
FC Steißlingen011Niederlagen
FC Bodman-Ludwigshafen 1213Siege

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Einsätze manuell Einwechslungen manuell Auswechslungen manuell Tore Assists Gelbe Karten Rote Karten
Paul Seitz 5-0000000
Jan Prevejsek 17-0000000
Timo Brackmeyer 20-0000000
Timon Heiser-0000000
1Daniel TkaczTorhüter0000000
2Adrian SchaalMittelfeld0000001 (80')
5Christian Künstner Verteidigung0000100
7Jonas EhmannMittelfeld0000100
8Heiko BeckerVerteidigung0000000
9Steffen KellerAngriff0002000
11Yalcin Demir 34Angriff0001000
13Robin WohlfahrtMittelfeld0000000
17Timo Schubert Verteidigung0000100
20Alexander Merk Mittelfeld0000000
34Gregor Koch 11Mittelfeld0000000
42Leon GruberVerteidigung0000000