FC Bodman-Ludwigshafen 1 gegen SG Emmingen-Liptingen


gegen

Details

Datum Zeit League Saison
24. November 2021 19:30 Kreisliga A 2021/2022

Spielbericht

Im Nachholspiel auf dem Kunstrasen in Stockach legte der FC Bodman-Ludwigshafen sehr schwungvoll los. Schon in den ersten 2 Minuten brannte es zweimal lichterloh vor dem Gästetor und die Führung lag in der Luft. In der 5.Minute verfehlte Dominik Schuster mit einem Freistoß das Gehäuse nur knapp und nach gutem Spielzug tauchte Alexander Frey wenige Sekunden später alleine vor Torhüter Herzog auf, scheiterte aber an diesem. Die Gäste kamen kaum zum Luftholen. In der 8.Minute scheiterte nach sehenswertem Direktspiel erneut Alexander Frey am Torhüter. Doch die SG verlor den Ball im Mittelfeld sofort wieder und Alexander Merk traf mit sehenswertem Distanzschuß zum längst fälligen 1:0. Nach 15 Minuten ließ der Druck des FC Bodman-Ludwigshafen etwas nach und die Gäste bekamen mehr Zugriff auf das Spiel. In der 23.Minute allerdings half die SG Emmingen/Liptingen beim 2:0 kräftig mit. Nach einem von Niko Blessing lang geschlagenen Freistoß in den Strafraum waren sich Verteidiger und Torhüter nicht bzw. zu spät einig, so daß die Kugel von Letzterem zu Timon Tobis prallte. Dieser traf zunächst den Pfosten, verwandelte den Abpraller aber selbst per Kopf. Nur wenige Minuten später eroberte der FC Bodman-Ludwigshafen den Ball im Mittelfeld. Alexander Frey passte direkt in die Spitze, wo Denis Reuthebuch knapp vor dem Torhüter an die Kugel kam und auf 3:0 erhöhte. 9 Minuten vor der Pause ging es für die Gastmannschaft wieder zu schnell. Nach einem Spielzug über mehrere Stationen flankte Adrian Schaal von links auf den freistehenden Denis Reuthebuch, der den Ball aber knapp neben den Pfosten am Tor vorbeisetzte. Eine erneute Balleroberung in der Zentrale ermöglichte Denis Reuthebuch den schnellen Pass auf den gestarteten Alexander Frey, der alleine vor dem Torhüter noch vor der Pause zum 4:0 traf. Die Gäste waren damit noch gut bedient.
In den zweiten Durchgang startete der FC Bodman-Ludwigshafen zunächst mit dem gleichen Schwung. In der 52.Minute spielte Adrian Schaal Dominik Schuster an, dessen Schuß Torhüter Herzog per Fuß parierte. 3 Minuten später meldete sich aber die SG Emmingen/Liptingen. Nach einer guten Kombination wurde Andris halbrechts im Strafraum freigespielt und traf mit einem satten Schuß ins lange Eck. Im Gefühl der trotzdem noch klaren Führung schaltete der FC Bodman-Ludwigshafen einen Gang zurück. Optisch blieb man zwar überlegen, aber die Partie wurde nun immer zerfahrener. Vor das Tor kam der FCBoLu nur noch selten, meistens spielte sich das Geschehen im Mittelfeld ab. Dennoch hätte man das 5.Tor erzielen können, aber entweder verfehlten die Schüsse das Tor oder Torhüter Herzog war auf dem Posten. 10 Minuten vor dem Ende leistete man sich noch ein unnötiges Foul im Strafraum. Den diskussionslosen Elfmeter verwandelte Heizmann sicher.
Richtig spannend wurde es aber nicht mehr, da die Gäste nicht mehr richtig gefährlich in den Strafraum kamen.
Nach sehr starker erster Halbzeit und trotz sehr durchwachsener zweiter Hälfte gewann der FC Bodman-Ludwigshafen hochverdient, landete den 9.Sieg in Folge und sicherte sich somit die Herbstmeisterschaft. Die SG Emmingen/Liptingen hielt nach der Pause in diesem sehr fairen und vom Schiedsrichter überzeugend geleiteten Spiel gut mit, brachte den Favoriten aber nicht mehr ernsthaft in Gefahr.

Tore: 1:0 (8.) Alexander Merk, 2:0 (22.) Timon Tobis, 3:0 (25.) Denis Reuthebuch, 4:0 (42.) Alexander Frey, 4:1 (54.) Alexander Andris, 4:2 (80., Foulelfmeter) Mike Heizmann
Schiedsrichter: Detlef Margraf

Austragungsort

Osterholz-Stadion Stockach
Am Osterholz 11, 78333 Stockach, Deutschland

Ergebnis

MannschaftGoalsSpielausgang
FC Bodman-Ludwigshafen 14Siege
SG Emmingen-Liptingen2Niederlagen

FC Bodman-Ludwigshafen 1

# Spieler Position Tore Assists Gelbe Karten Rote Karten
1Daniel TkaczTorhüter0000
2Adrian SchaalMittelfeld0000
4Sven Weiske 8Verteidigung0000
5Christian KünstnerVerteidigung0000
6Timon TobisMittelfeld1000
10Denis ReuthebuchAngriff1100
18Dominik SchusterAngriff0000
20Alexander MerkMittelfeld1000
22Nico Blessing 13Mittelfeld0000
23Alexander Frey 3Mittelfeld1100
21Leon GruberVerteidigung0000
3Ralf Wössner 23Mittelfeld0000
8Heiko Becker 4Verteidigung0000
13Robin Wohlfahrt 22Mittelfeld0000